Die Moosigen Höhen (Ort)

30. Januar 2019 / Categories :  Aynbath

Alle Aynbath Posts // Was ist Aynbath? // Liste der Stories

 

Hey Neugieriger, hier präsentiere ich euch den ersten Ort / Bereich der Welt von Aynbath. Er ist sehr inspiriert von meinen persönlichen Wandereindrücken. Ab und zu male ich auch Landschaftsbilder , die von meinen Wanderungen inspiriert sind.

hier präsentiere ich euch den ersten Ort / Bereich der Welt von Aynbath. Er ist sehr inspiriert von meinen persönlichen Wandereindrücken. Ab und zu male ich auch Landschaftsbilder, die von meinen Wanderungen inspiriert sind. landscape paintings inspiriert von meinen Wanderungen von Zeit zu Zeit.

 

"Dieser verhexte Ort.."

Allgegenwärtig, weil sie die Wälder überragen werden diese felsigen Hügel immernoch weitgehend von Menschen gemieden.

occult graphic novel shot

Über den Wäldern von Wynau erhebt sich dieser bekannte Ort, den die Dorfbewohner stets umgehen. Die alten Leute sagen nur, dass kein Menschenkind ohne den Schutz eines Sigilschildes oder die Eskorte eines Zauberwebers hineingehen sollte. Einige der Frauen beklagten sich immer, dass es am Fuße der Moosigen Höhen keine schützende Mauer gäbe. Zwischen ihren Häusern und den Wäldern. "Weil es nichts nützen würde, wenn die ruchlosen Geister sich entschließen, uns anzugreifen ...", lachte der alte Heiler bitter. "Hört auf, euch über Dinge zu beklagen, die ihr nicht ändern könnt, und tut 'was Nützliches verdammt!" Eigentlich wussten sie, dass dieses vage Böse nie zu ihnen herab kam. Die einzigen grausigen Geschichten drehten sich meist um Leute, die meinten sie müssen gewaltsam in die Moosigen Höhen vordringen.

 

 dungeons and dragons inspired

Wehmütige Erinnerungen

The Torn träumt immer noch von diesen moosigen Felsen und den Vogelwesen, denen er dort damals begegnet ist. Der Geruch, die Höhlen, die versteckten Winkel, die er wegen ihrer bedrohliche Gegenwart fürchtete und natürlich die lohnende weite Aussicht, wenn er es schaffte, bis ganz hinauf zu klettern. Viele der größartigsten Erinnerungen seiner Kindheit stammen von diesem unheimlichen Ort.

Natürlich hatte er die Warnungen der Ältesten ignoriert. Natürlich..

Er erzählte niemandem aus seinem Dorf, was er gesehen hatte, denn die Leute dort waren einfach zu ängstlich. Geschweige denn seinen Eltern. Der Junge zeigte ihnen nie das kleine Holzstück, das ihm von den „Geistern“ geschenkt wurde. Bis heute erstaunt darüber, dass die "Geister" nichts herstellen konnten, sondern nur suchten, bis sie etwas fanden, das dem entsprach, was sie sich vorgestellt hatten. Also gaben sie ihm dieses Geschenk, das ungefähr so aussah wie eine von ihnen. Er hatte sich in seinem Leben noch nie so geehrt gefühlt... Noch heute trägt er es immer bei sich in einer seiner Taschen.

 

mossy heights

 

Du willst doch mehr sowas lesen!

Werde Teil meiner exklusiven Aynbath liste um immer dann bescheidzukriegen wenn es was neues gibt! Außerdem erhälst du einen Discount auf alles für immer!

dark fantasy comic

 

 

 

1 comments

Leave a reply

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch